BHR Biographisches Portal der Rabbiner

STEUER, Ulrich B., Dr., amerik. Ulrick ST.

  • Geb. 16. Aug. 1912 in Breslau,
  • Gest. Okt. 1973 in Milwaukee, WI/US.
  • 1930-1935 Studium am JTS in Breslau, auch HWJ, 27. Jan. 1935 dort Examen. Juni 1934 zweiter Rb. in Karlsruhe, Aug. 1936 Bezirksrb. in Heidelberg
  • Mitglied im ADR. Sept. 1938 Emigration in die USA. 1938 Rb. der Gemeinde “Beth Sholom“ in Fredericksburg, VA
  • nach 1945 Rb. in Columbus, OH, und verschiedenen anderen Gemeinden in den USA. Promotion in Köln am 23. Juli 1969.

Dissertation

  • Schleiermachers Religionsphilosophie in ihrer systematischen und historischen Bedeutung für die jüdische Religionsphilosophie, Diss. Köln 1969 (ebd.).

Dokumente

  • CJA Berlin, 1, 75 C Ra 1 Nr. 20, fol. 97
  • SSDI.

Publikationen

  • „Jugendgottesdienste“, JLZ 16.09.1931 (Jg. 11, Nr. 36/37), S. 10
  • „Julian Sauer zum Gedächtnis“, JLZ 15.09.1932 (Jg. 12, Nr. 12), S. 6
  • „Der Jugendrabbiner“, Der Morgen 12 (1936/1937), S. 63-66
  • „Tagung der liberalen Rabbiner“, CVZ 23.12.1937 (Jg. 16, Nr. 51), S. 16.

Literatur

  • CVZ 27.08.1936 (Jg. 15, Nr. 35), S. 5, Wahl zum Bezirksrb. in Heidelberg
  • Heuer, Bibliographia 3, S. 119
  • Arno Weckbecker, Die Judenverfolgung in Heidelberg 1933-1945, Heidelberg 1985, S. 46f., 89f
  • PK Baden-Württemberg, S. 315, 417, 452, 455
  • Walk, Kurzbiographien, S. 356.